AGB

AGB der MaxiPrint GmbH Stand 10.4.2017

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1.Allgemeines:  Der Liefervertrag kommt erst zustande, wenn wir den Auftrag bestätigen.

Mit erscheinen einer neuen Preisliste verlieren alle vorigen Preislisten ihre Gültigkeit.

Falls die bestellte Ware nicht vorrätig ist erfolgt eine umgehende Verständigung.

2.Preise: Die Verrechnung erfolgt in Euro (EUR).Angeführte Preise verstehen sich inklusive Umsatzsteuer und zzgl.Transportkosten.

3.Mindestbestellmenge beträgt 10,00 Euro. Bei einer in unserem Online Shop aufgegebenen Bestellung liefert Maxiprint Gmbh innerhalb Österreich ab einem Bestellwert von EUR 160,00 ohne Versandgebühren. Unter einem Bestellwert von EUR 160,00 erheben wir eine Pauschale für Porto und Verpackung von EUR 3,90 pro Bestellung, unabhängig von der Anzahl der Pakete oder Größe und Gewicht der Sendung.

4.Eigentumsvorbehalt: Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. 

5.Zahlung: Vorkasse,Paypal (Kreditkarte) oder gegen Übergabe der Ware per Nachnahme.Skontoabzüge nur bei gesonderter Vereinbarung, alle weiteren Zahlungsziele je nach Vereinbarung. Bei Überschreitung des Zahlungszieles werden die üblichen Mahn- und Inkassospesen verrechnet. Der Kunde ist nicht berechtigt, Zahlungen
wegen Lieferverzug, Garantie – oder Gewährleistungsansprüchen bzw. Bemängelung zurückzuhalten.

6. Gewährleistung:Sie sind verpflichtet, die Ware mit der gebotenen Sorgfalt auf Qualitäts und Mengenabweichungen zu untersuchen und uns offensichtliche Mängel unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von 10 Tagen nach Empfang der Ware schriftlich anzuzeigen. Dies gilt auch für später festgestellte verdeckte Mängel ab Entdeckung. Bei Verletzung der Untersuchungs- und Rügepflicht ist die Geltendmachung der Gewährleistungsansprüche ausgeschlossen.

7.Rücksendungen: Rücksendungen von beschädigter oder falsch gelieferter Ware, können innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware mit Rechnungskopie erfolgen. Die Ware muss Originalverpackt und nicht gebraucht an uns versendet werden. Versandkosten trägt der Kunde. Mehr hier

787.Reklamationen: Wurde die Ware zu Recht beanstandet, wird sie selbstverständlich ausgetauscht.Diese Gewährleistung gilt nicht für die normale Abnutzung und Schäden, welche durch unsachgemäßen Gebrauch, Zweckentfremdung, falsche Benutzung, Nachlässigkeit oder einen Unfall verursacht wurden. Sollte ein Gerät (Drucker) im unwahrscheinlichen Fall zu Schaden kommen, benötigen wir für den Schadensersatz: die den Defekt verursachende Kartusche, eine Kopie des Reparaturberichtes des Servicedienstes, sowie die beschädigten Teile, die im Zuge der Reparatur ausgetauscht werden mussten, und eine eidesstaatliche Erklärung des Servicedienstes, dass der Schaden eindeutig durch eines unserer Produkte entstanden ist. 

9.Widerrufsrecht, Rücktrittsrecht

Belehrung - Informationen zur Ausübung des Widerrufsrechts für Verbraucher

Rücktrittsrecht vom Vertrag bei Bestellungen im Fernabsatz (Webshop, E-Mail, Telefon, Fax)

(gilt ausschließlich für Verbraucher im Sinne des Konsumentenschutzgesetzes)


Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Sie können vom Vertag innerhalb von 14 Tagen ab Erhalt der Ware schriftlich (Brief,Fax,E-Mail) oder durch Rücksendung der Ware zurücktreten.Kein Rücktrittsrecht besteht bei geöffneter bzw. entsiegelter Software,Rohlingen,DVD, Hygieneartikel und extra für Sie bestellte Sonderartikel.Versandkosten trägt der Kunde.Ist die Rücksendung unmöglich oder untunlich,müssen Sie den Wert der Ware vergüten,soweit Sie aus der Ware einen klaren und überwiegenden Vorteil ziehen.Haben Sie die Ware benützt,schulden Sie ein angemessenes Entgelt für die Benützung bzw. Entschädigung die aufgrund der Benützung eingetretenen Wertminderung.  

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage und beginnt

  • mit dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter, nicht als Beförderer tätiger Dritter den Besitz an der Ware erlangt;
  • wenn Sie mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben, die getrennt geliefert werden, mit dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter, nicht als Beförderer tätiger Dritter den Besitz an der zuletzt gelieferten Ware erlangt;
  • bei Lieferung einer Ware in mehreren Teilsendungen mit dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter, nicht als Beförderer tätiger Dritter den Besitz an der letzten Teilsendung erlangt;
  • bei Verträgen über die regelmäßige Lieferung von Waren über einen festgelegten Zeitraum hinweg mit dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter, nicht als Beförderer tätiger
    Dritter den Besitz an der zuerst gelieferten Ware erlangt.

Treffen mehrere der obig genannten Punkte zu, dann beginnt die Widerrufsfrist zu laufen, wenn Sie oder ein von Ihnen bestellter Dritter, der nicht Beförderer ist, die letzte Ware bzw Teilsendung in Besitz genommen hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie


mittels einer eindeutigen schriftlichen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

An

MAXIPRINT GmbH

Geschäftsführer: Darko Kocar

Selpritscherweg 3, 9220 Velden am Wörthersee  info@tonersparen.at 

10.Garantie: 2 Jahre für unsere kompatiblen Toner, bei allen anderen Produkten gelten die jeweiligen Bestimmungen des Herstellers und ist in der beiliegenden Garantiekarte beschrieben.

11.Datenschutz: Wir verwenden Informationen nur um Bestellungen auszuführen und Ihnen einen bequemen Einkauf zu ermöglichen.Wir schützen alle privaten Daten die übermittelt wurden. Wir halten uns genau an das Datenschutzgesetz.

Unwirksame Klauseln: Sollten eventuell Regelungen dieser AGB unwirksam sein,so zieht dies nicht die Unwirksamkeit des Vertrages nach sich.Die unwirksame Regelung wird durch die aktuelle gesetzliche Regelung ersetzt.

12.Alle Markennamen und Zubehörbezeichnungen von Geräteherstellern gelten ausschließlich als Anwendungsbeispiele. Irrtümer, Druckfehler und technische Änderungen sind ausdrücklich vorbehalten.